Zurück zur Übersicht
News & Pressemitteilungen

Steffen Ricken kommt als CEO und Gesellschafter zur N A S Invest

  • Nikolai Dëus-von Homeyer übernimmt Rolle des COO
  • Oliver Zimper verantwortet als CIO operatives Investmentgeschäft

Frankfurt/Main, 20.09.2019. Steffen Ricken hat die Rolle des Chief Executive Officers (CEO) und Gesellschafters beim Investor und Asset Manager N A S Invest übernommen. Der 49-Jährige soll die Zusammenarbeit mit den Kapitalpartnern ausbauen und die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern Nikolai Dëus-von Homeyer und Oliver Zimper vorantreiben.

Steffen Ricken verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Immobilienwirtschaft. Zuletzt war er als Geschäftsführer von 2016 bis 2019 für die RFR Management GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main tätig. Darüber hinaus leitete er bis 2016 als CEO mit der ehemaligen IVG Institutional Funds (und späteren TRIUVA) einen der größten Immobilien-Kapitalverwalter Deutschlands.

Mit dem Eintritt Rickens geht eine strategische Neuorientierung der Geschäftsführung einher. Die bisherigen Co-CEOs Nikolai Dëus-von Homeyer und Oliver Zimper übernehmen die Aufgaben des Chief Operating Officers bzw. Chief Investment Officers. Hiermit soll eine weitere Fokussierung auf die jeweiligen Geschäftsbereiche sichergestellt werden.

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Daniel Gabel

Feldhoff & Cie. GmbH

E-Mail: dg@feldhoff-cie.de

Tel.: +49 69 2648 677 18

Mobil: +49 152 21 90 33 48

Über die N A S Invest Group

Als Investor und Asset Manager mit langjähriger Erfahrung strukturiert und managt N A S Invest Immobilieninvestitionen für sich sowie co-investierende institutionelle und private Anleger. Dabei konzentriert sich das Unternehmen mit Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Luxemburg und Zürich auf Gewerbe- sowie Wohnimmobilien in den Ballungszentren und Städten Deutschlands mit positiven ökonomischen sowie demografischen Fundamentaldaten.