Zurück zur Übersicht
News & Pressemitteilungen

Nach erfolgreicher Repositionierung: N A S & Bluerock verkaufen Campus Elisabeth an der Nahtstelle zwischen Köln und Düsseldorf

Frankfurt am Main / Langenfeld (Rheinland), 26.05.2020.

Nach intensivem Asset Management und erfolgreicher Repositionierung haben N A S Invest & Bluerock Group den sogenannten „Campus Elisabeth“ im rheinischen Langenfeld an einen institutionellen Anleger verkauft. Über den Kaufpreis für das verkehrsgünstig an der Nahtstelle zwischen den Metropolen Köln und Düsseldorf gelegene Gebäude mit einer Gesamtmietfläche von 12.500 Quadratmetern wurde Stillschweigen vereinbart.

Erst vor zwei Jahren hatten N A S Invest und Bluerock das zur Jahrtausendwende erbaute Objekt erworben. Zum damaligen Zeitpunkt wies das Gebäude einen Leerstand von 20 Prozent und eine durchschnittliche Mietvertragslaufzeit (WALT) von lediglich zwei Jahren aus. Innerhalb von nur 24 Monaten wertete N A S Invest das Objekt als Asset Manager mit umfassenden Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen zu einer attraktiven Büroimmobilie auf. Investitionen flossen dabei vornehmlich in die Dachsanierung, die technische Gebäudeausrüstung und den baulichen Brandschutz.

Zum Verkaufszeitpunkt am 30. April 2020 war die Immobilie, die im Rahmen der Repositionierung nach dem Standort Elisabeth-Selbert-Straße (Elisabeth Selbert war Mitverfasserin des deutschen Grundgesetztes) den neuen Namen „Campus Elisabeth“ erhielt, schließlich voll vermietet und weist nunmehr einen WALT von sechs Jahren aus. Die vornehmlich mittelständischen Mieter des Multi-Tenant-Objektes stammen hauptsächlich aus der IT-Branche.

Langenfeld zeichnet sich vor allem durch seine unmittelbare Nähe zum Ballungsraum-Köln/Düsseldorf aus, der sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln in weniger als einer halben Stunde erreichbar ist. Mehrere S-Bahnhöfe und unmittelbare Zugänge zu den Autobahnen A3, A59/A1 ermöglichen schnelle Verbindungen in beide Metropolen. Die südlichste Stadt im Kreis Mettmann gilt als bevorzugter Bürostandort, ansässige Unternehmen profitieren unter anderem von den niedrigen Gewerbesteuerhebesätzen.

An der Transaktion „Campus Elisabeth“ waren die Maklerhäuser Corealis und Rheinwert beteiligt. Die Verkäufer N A S Invest und Bluerock wurde juristisch durch Mittelstein Rechtsanwälte beraten.

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Daniel Gabel

Feldhoff & Cie. GmbH

E-Mail: dg@feldhoff-cie.de

Tel.: +49 69 2648 677 18

Mobil: +49 152 21 90 33 48

Über die N A S Invest Group

Als Investor und Asset Manager mit langjähriger Erfahrung strukturiert und managt N A S Invest Immobilieninvestitionen für sich sowie co-investierende institutionelle und private Anleger. Dabei konzentriert sich das Unternehmen mit Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Luxemburg und Zürich auf Gewerbe- sowie Wohnimmobilien in den Ballungszentren und Städten Deutschlands mit positiven ökonomischen sowie demografischen Fundamentaldaten.

Über die Bluerock Group

Gegründet im Jahr 2010 verfügt die in Zürich ansässige Investment Boutique über einen langjährigen Leistungsausweis im Bereich von passiven und aktiven Anlagestrategien im Immobilienbereich. Investments in Segmente der Wohn- und Büroimmobilien mit einem starken Fokus auf den deutschen Markt stehen dabei im Vordergrund. Bluerock schaut auf Transaktionsvolumen über 1.2 Mrd € zurück.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bluerockgroup.com